Strategie & Planung

Arbeitsrecht für Existenzgründer

Wer selbstständig ist, muss viele Dinge gleichzeitig beachten, um der Gefahr entgegenzuwirken, sich strafbar zu machen. Wer beispielsweise Stellenausschreibungen verfasst, muss darauf achten, diese geschlechtsneutral zu formulieren, ansonsten muss mit einer Schadensersatzpflicht gerechnet werden. Hierbei langt schon die Formulierung “Suchen freundliche Studentin als Aushilfskraft”.

Auch beim Bewerbungsgespräch gibt es viele Fallen, in die man tappen kann, so sind zum Beispiel Fragen, die nicht in Zusammenhang mit der ausgeschriebenen Stelle stehen, unzulässig. Auf zulässige Fragen muss der Bewerber wahrheitsgemäß antworten, auf unzulässige Fragen nicht. Im Klartext heißt dies, dass der Bewerber, ohne rechtliche Konsequenzen fürchten zu müssen, lügen darf, sofern die Fragen unzulässig sind. › Continue reading

Gedanken zur Unternehmensgründung

Wer ein eigenes Unternehmen gründen möchte, sollte sich vorab einige Fragen stellen, um zu ermitteln, ob dieses Vorhaben wirklich das richtige für ihn ist. Wichtig ist vor allem, sich darüber klar zu sein, dass die Gründung eines Unternehmens einen erheblichen Zeitaufwand voraussetzt. 60 Arbeitsstunden pro Woche oder mehr sind hier keine Seltenheit, daher sollte so etwas aufjedenfall in Einvernehmen mit der eigenen Familie geschehen. › Continue reading

Selbstständigkeitsformen

Wer sich selbstständig machen will, wird früher oder später vor der Frage stehen, welche Gründungsform für ihn die richtige ist. Je nachdem, wie viel Geld und Zeit man in sein neues Unternehmen investieren will und wie viel Risiko man bereit ist zu tragen, gibt es verschiedenste Gründungsformen, die zu dem eigenen Vorhaben passen. Wer sich seiner Sache absolut sicher ist oder aber bereit ist, das volle Risiko zu tragen und gegebenenfalls ein sehr hohes Startkapital aufbringen kann, sollte über eine Neugründung nachdenken. Hierbei können Sie ihr vollkommen eigenen Chef sein und ihr Unternehmen von vorne bis hinten komplett selbst strukturieren. › Continue reading